Genieße als ein Highlight auf deiner Fernwanderung das fantastische 360°-Gipfelpanorama auf Westtirols schönstem Aussichtsberg – ob im Freien, ob im herrlichen Panorama Restaurant – und am besten auch von der Badewanne aus!  

HIMMLISCHE RAST FÜR WANDERER – AM KRAFTORT VENET MIT SEINER GIPFELHÜTTE

Der Venet liegt zwischen zwei der reizvollsten Etappen des Europäischen Fernwanderweges E5 und empfiehlt sich ganz besonders für einen ebenso erholsamen wie eindrucksvollen Zwischenstopp inmitten der Tiroler Bergwelt.

Vom westlichsten Festlandpunkt Frankreichs in der Bretagne bis nach Verona verlaufend, ist wohl der bekannteste Streckenabschnitt des E5 die Querung der Alpen von Oberstdorf nach Meran – fast immer auf hochalpinen Wegen. Von Norden führt die Tagesetappe von der Memminger Hütte durch eine märchenhafte Berglandschaft und das legendäre Zammer Loch hinab nach Zams in Tirol –
und von dort in nur 7 Minuten per Seilbahn wieder hinauf auf 2.212 m Seehöhe, den Venet.

Hier bietet sich wohl eine der schönsten Übernachtungsmöglichkeiten auf dem langen E5. Die Venet Gipfelhütte ist zwar noch jung, doch umso komfortabler und höchst charmant, mit Zimmern verschiedenster Kategorien – darunter auch solche mit Badewanne am Fenster! Woher diese Idee rührt, merkst du spätestens, wenn du am Venet stehst und den Blick schweifen lässt – von Legenden wie der Arlberger Valluga oder der Zugspitze bis hin zu den imposanten 3000ern wie Ortler, Hoher Riffler, Wildspitze ...
Dieses Panorama ist schwer zu toppen.  

Nach einer erholsamen Nacht in deinem bestens ausgestatteten Zimmer genießt du das Frühstück im Panorama Restaurant – ebenfalls ein alpiner Logenplatz – und setzt dann bestens gestärkt deinen Weg in Richtung Geigenkamm im Pitztal fort.

DIE ÜBERNACHTUNG IN DER VENET GIPFELHÜTTE – BESSERES KANN MAN SICH KAUM WÜNSCHEN!