Der Venet gehört als Bergstock mit mehreren Gipfeln zum Naturpark Kaunergrat, der sich auf 590 km2 vom Oberen Inntal bis zu den markanten Dreitausendern der Ötztaler Alpen erstreckt und seltene, sehenswerte Natur- und Kulturlandschaften umfasst.

Neben der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt finden sich zahlreiche Naturschätze, die sich ebenso wie die Geschichte dieser einzigartigen Region auf Themenwegen und Lehrpfaden oder auch bei Veranstaltungen entdecken und bewundern lassen.
 
Zentrum dieser Ruhe- und Naturoase ist das Naturparkhaus am „Gachen Blick“ in Fließ, das mit der interaktiven Ausstellung „3000m Vertikal“ fesselnde Einblicke in den alpinen Lebensraum bietet. Der Eintritt ist mit der TirolWestCard kostenlos!

 

Besonderheiten des Naturjuwel Kaunergrat

  • Fliesser Sonnenhänge mit rund 1.100 (!) Schmetterlingsarten
  • der mystische Brandopferplatz am Piller Sattel aus der Bronzezeit
  • das geheimnisvolle Naturdenkmal Piller Moor – eines der schönsten Hochmoore Mitteleuropas
  • Themenwege: Wildtiererlebnispfad, Kauner Wald- und Strauchlehrpfad, Moorlehrpfad, Kaunertaler Gletscherlehrpfad
  • Zahlreiche bewirtschaftete Almen und Berghütten
  • vielfältige Erlebniswanderungen, mit „Kraftorten“ und Naturspielplätzen
  • ganzjähriges abwechslungsreiches Programm, z. B. auch Adventmärkte
  • geführte Schneeschuhwanderungen
  • Langlaufloipen und Winterwanderwege


ERLEBEN SIE DEN ZAUBER DIESER EINZIGARTIGEN LANDSCHAFT
und genießen Sie Orte der Ruhe, Erholung und Ursprünglichkeit bei den Themenwanderungen im Naturpark!

Die Teilnahme an den Wanderungen und Veranstaltungen ist mit der TirolWestCard kostenlos
(ausgen. sind gegebenenfalls Verpflegung, Transfer und Materialbeiträge).

Video

arrow red small Weitere Infos